Veranstaltungen > Workshop > Veranstaltung #29883

Veranstaltung:

Weiterbildung Verhaltenstherapie bei sexuellen Störungen



Viele Frauen, Männer u. Paare sind von sexuellen Problemen und Erkrankungen betroffen, als einzelne Störung oder als Bedingung anderer psychischer oder körperlicher Erkrankungen. Ziel der Weiterbildung ist es, die sexualtherapeutische Versorgung durch ein kompetentes fachliches Handeln zu verbessern
Art:
Workshop
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
10.07.2020 Freitag 09:00 bis 18:30
11.07.2020 Samstag 09:00 bis 13:00
17.09.2020 Donnerstag 11:30 bis 19:00
18.09.2020 Freitag 09:00 bis 18:30
19.09.2020 Samstag 09:00 bis 13:00
04.12.2020 Freitag 11:30 bis 19:00
05.12.2020 Samstag 09:00 bis 18:30
06.12.2020 Sonntag 09:00 bis 13:00
26.02.2021 Freitag 11:30 bis 19:00
27.02.2021 Samstag 09:00 bis 18:30
28.02.2021 Sonntag 09:00 bis 13:00
08.04.2021 Donnerstag 11:30 bis 19:00
09.04.2021 Freitag 09:00 bis 18:30
10.04.2021 Samstag 09:00 bis 13:00
11.06.2021 Freitag 11:00 bis 18:00
12.06.2021 Samstag 11:00 bis 18:00
30.09.2021 Donnerstag 09:30 bis 19:00
01.10.2021 Freitag 09:00 bis 18:30
02.10.2021 Samstag 09:00 bis 13:00
11.11.2021 Donnerstag 14:00 bis 18:30
12.11.2021 Freitag 09:00 bis 18:30
13.11.2021 Samstag 09:00 bis 18:00
Ort:
Büro der Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation (AVM)
Paris-Lodron-Straße 32
5020 - Salzburg
Salzburg
Österreich
Inhalt:
•Wahrnehmen, Erkennen und Ansprechen sexueller Problematiken
•Symptomatologie und Analyse sexueller Probleme und Störungen in ihren ursächlichen und aktuellen Bedingungszusammenhängen (verhaltenstherapeutisch, psychodynamisch, systemisch)
•Spezifische Therapieansätze und Beratungskonzepte

Die Weiterbildung qualifiziert zur Diagnostik, Beratung und Behandlung sexueller Störungen und vermittelt Ansätze zur Prävention.
Zielgruppe:
ZIELGRUPPEN FÜR DIE MODULE 1 BIS 7 MIT ABSCHLUSS ALS SEXUALBERATER*IN (1. bis 3. Semester)
Pädagog*innen und Lehrer*innen

ZIELGRUPPEN FÜR DIE MODULE 1 BIS 9 MIT ABSCHLUSS ALS SEXUALTHERAPEUT*IN (1. bis 4. Semester)
Psychotherapeut*innen der unterschiedlichen Orientierungen (Eintragung in die Psychotherapeut*innenliste am BMASGK) • Klinische Psycholog*innen und Gesundheitspsycholog*innen (Eintragung am BMASGK) • Ärzt*innen mit PSY-III-Diplom • Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision (AVM, ÖGVT)
Anmeldung:
Kosten:
Ein Modul 550,– Euro (inkl. 10% MWSt.) * Basismodule + Supervisionsblock (1–7) 3.267,– Euro (inkl. 10% MWSt.), * vollständiges Curriculum (Module 1–9) 4.356,– Euro (inkl. 10% MWSt.),
Veranstalter:
AVM
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation
Institut für Verhaltenstherapie Gemn. Ges.m.b.H

5020 Salzburg, Paris-Lodron-Straße 32Karte
Telefon: (0662) 88 41 66Telefon: (0662) 88 41 66
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66

1190 Wien, Leidesdorfgasse 11-13/1/8Karte
Telefon: (01) 3204132Telefon: (01) 3204132
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66
office@institut-avm.at
www.institut-avm.at






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter AVM (9)

Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung