Veranstaltungen > Tagung > Veranstaltung #28938

Veranstaltung:

21. wissenschaftliche Tagung der AVM


SEHNsüchte – Störungen der Selbstkontrolle

Psychotherapie der Sucht – Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation
Art:
Tagung
Freie Plätze:
Freie Plätze
Datum:
18.10.2019 Freitag 15:00 bis 19:45
bis
19.10.2019 Samstag 09:00 bis 13:30
Ort:
Stift St. Georgen am Längsee
Schlossallee 6
9313 - St. Georgen am Längsee
Kärnten
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
TAGUNGSVERLAUF

Freitag, 18. Oktober 2019

GENERALVERSAMMLUNG
13.30–14.30 Uhr

15.00 Uhr
Begrüßung der Gäste und Einführung
Mag.a Andrea Fahlböck

Eröffnung der Tagung
Dr.in Liselotte Mäni Kogler, Vorstandsvorsitzende der AVM

15.15–16.15 Uhr
Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Anil Batra, Tübingen
„Tabakabhängigkeit – von den psychobiologischen Grundlagen zur evidenzbasierten Psychotherapie“

16.15–17.15 Uhr
PD Dr.in Eva Hoch, München
„Wenn Kiffen krank macht“
Moderation: Mag.a Andrea Fahlböck

17.15 bis 17.45 Uhr Kaffeepause

17.45–18.45 Uhr
PD Dr.in med. Annamaria Painold, Graz
„Wenn Medikamente abhängig machen – verschiedene Aspekte der Medikamentensucht“

18.45–19.45 Uhr
Prof. Dr. Michael Berner, Karlsruhe
„Exzessives Sexualverhalten – eine Verhaltenssucht?“
Moderation: Dr. Elmar Dobernig

ACHTUNG: Während der Tagung besteht die Möglichkeit, das VTplus Virtual Therapy + Research System
(https://www.vtplus.eu/), u. a. mit dem Anwendungsszenario „Sucht“, zu testen.

ab ca. 20.00 Uhr ABENDVERANSTALTUNG
Begrüßung neuer Mitglieder und Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen
Köstlichkeiten aus der Region / Weinverkostung
Samba mit der Tanzschule Huber, https://tanzschule-huber.at/ / Grooves mit DJ Samir Köck
(Bitte um verbindliche Anmeldung für die Abendveranstaltung – im Tagungsbeitrag inkludiert!)

Samstag, 19. Oktober 2019

9.00–10.00 Uhr
Mag. Burkhard Dafert, Gars am Kamp
„Entstehung und Behandlung von Alkoholabhängigkeit“

10.00–11.00 Uhr
Mag.a Bettina Quantschnig, Treffen am Ossiacher See
„Pathologisches Glücksspiel – auf der Suche nach dem Glück …“
Moderation: Mag.a Sigrid Pemberger-Mike

11.00 bis 11.30 Uhr Kaffeepause

11.30–12.30 Uhr
Yvonne Reusch, Dipl.-Psych.in, Stuttgart
„Von impulsiven Kindern und Selbstberuhigern – Sucht im schematherapeutischen Modusmodell“

12.30–13.30 Uhr
Dr. Patrick Trotzke, Dipl.-Psych., Köln
„Pathologisches Kaufen im Kontext der Verhaltenssucht –
aktuelle Befunde aus Grundlagenforschung und Therapie“
Moderation: Mag.a Christine Wernisch-Pozewaunig

ca. 13.30 Uhr – Ende der Tagung
Anmeldung:
Kosten:
Mitglieder der AVM (berufstätig) 170 EUR bis 190 EUR
Mitglieder der AVM, die einen
ermäßigten MB zahlen 145 EUR bis 165 EUR
Nichtmitglieder 195 EUR bis 215 EUR
Veranstalter:
AVM
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation
Institut für Verhaltenstherapie Gemn. Ges.m.b.H

5020 Salzburg, Paris-Lodron-Straße 32Karte
Telefon: (0662) 88 41 66Telefon: (0662) 88 41 66
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66

1190 Wien, Leidesdorfgasse 11-13/1/8Karte
Telefon: (01) 3204132Telefon: (01) 3204132
Mobil: 0664 - 35 808 78Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66Fax: (0662) 88 65 66
office@institut-avm.at
Um Rückruf ersuchen
www.institut-avm.at






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter AVM (11)

Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung