› Zertifikate› Zeitschriften› Links















Veranstaltungen > Workshop > Veranstaltung #26269


Multimodale Behandlung von Kindern und Jugendlichen - DFP-Punkte: 9


Präworkshop zur 19. wissenschaftlichen Tagung der AVM

„Multimodale Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Tic-Störungen (THICS)“
Art:
Workshop
Freie Plätze:
Datum:
19.10.2017 Donnerstag 15:00 bis 19:00
20.10.2017 Freitag 08:30 bis 12:30
Ort:
Haus der Begegnung
Rennweg 12
6020 - Innsbruck
Tirol
Österreich

Zimmer bei Bedarf selbst reservieren
Inhalt:
Tic-Störungen sind motorische Zuckungen oder Lautäußerungen, die unwillkürlich und plötzlich einsetzen. Es gibt eine immense Variation hinsichtlich des Schweregrades und der Ausprägungsformen. Passagere diskrete Tic-Symptome treten im Kindesalter sehr häufig auf. Das Tourette-Syndrom ist eine schwere, seltene und häufig chronische Störung. In dem Workshop werden sowohl die Kriterien des Störungsbildes als auch gezielte verhaltenstherapeutische Interventionen vorgestellt, die in der Behandlung von Tic-Symptomen zum Einsatz kommen. Diese umfassen vor allem Bestandteile des sogenannten „Habit Reversal Trainings“ mit den Hauptbestandteilen „Selbstwahrnehmungs-training“ und „Training der Gegenbewegung“. Einzelne Interventionen sollen mit Hilfe von Fallbeispielen exemplarisch unter Zuhilfenahme des Therapieprogramms THICS (Woitecki & Döpfner, 2015) verdeutlicht und unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten eingeordnet werden. Die Wirksamkeit des verhaltenstherapeutischen Behandlungsansatzes konnte bereits in mehreren Studien gezeigt werden.

Es besteht die Möglichkeit, eigene Fälle zu besprechen und exemplarisch die Therapieplanung zu diskutieren. Hinweise auch für die Behandlung von erwachsenen Patienten werden gegeben.

Für AusbildungsteilnehmerInnen der AVM: anrechenbar für 5 AE Standardmethoden und 5 AE Angststörungen II; 10 AE Zertifizierung zur/m Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in
Methode:
Verhaltenstherapie
Zielgruppe:
Ärzte/Ärztinnen, InteressentInnen an Supervisions-Ausbildung , InteressentInnen für Psychotherapie-Ausbildung, PsychologInnen, PsychologInnen / GesundheitspsychologInnen, PsychologInnen/Klinische PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Psychotherapeut
ReferentInnen:
Woitecki Katrin, Dr., Dipl. Psych.
Anmeldung:
Telefon: (0662) 884166
Fax: (0662) 884166
email: office@tagung-avm.at
Homepage www.tagung-avm.at
Anmeldung bei:Frau Roswitha Grill
Kosten:
Kosten für Fortbildungsteilnehmer: EURO 240,-- (inkl. 10%)
Für Ausbildungsteilnehmer der AVM: EURO 210,-- (unecht steuerbefreit)
Inkl. Mittagessen am 20.10.2017
Veranstalter:
AVM
Arbeitsgemeinschaft für Verhaltensmodifikation
Institut für Verhaltenstherapie Gemn. Ges.m.b.H

5020 Salzburg, Paris-Lodron-Straße 32Karte
Telefon: (0662) 88 41 66
Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66

1190 Wien, Leidesdorfgasse 11-13/1/8Karte
Telefon: (01) 3204132
Mobil: 0664 - 35 808 78
Fax: (0662) 88 65 66
office@institut-avm.at

www.verhaltenstherapie-avm.at






Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter AVM (10)


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at